Mittwoch, 9. Juni 2010

Wissenswertes über Erlangen 2010 - ein Bericht von Raul

Der internationale Comicsalon in Erlangen ist bereits wieder vorbei, aber wir präsentieren hier einen exklussiven Reise- & Messe-Bericht von RAUL, der anlässlich der Veröffentlichung des ersten Bands von WILLY THE KID seinen alten KIX-Kollegen Rautie bei der Signierarbeit unterstützte. (newly improved & überarbeitet am 19.6.2010). Lesense nun Raul's Bericht:

"Wenn die Willy-Bücher erscheinen komme ich auch nach Erlangen."
Das hatte ich damals vor fünf Jahren gesagt....Na gut, jetzt ist nur der erste Band erschienen. Und da bin ich eben nach Erlangen gefahren.

Mit 180 Sachen durch die Staus. Der Comicsalon ist heutzutage eine Mischung aus Comicmesse und Kostümball. Naja, so Cons, wo sie sich wie Sturmtrupper verkleiden oder mit so Manga-Outfits.
Und alle waren gut drauf. Ich habe mir gleich am Empfang meine Karte geholt und verliess das 30-Grad-Sonnenwetter. Dauerte eine Weile, bis ich mich orientiert hatte. Ich habe schließlich am Informationsstand nach dem Stand von Pannel gefragt.

Der Comiczeichner Rautie am PANEL-Stand

Dort angekommen habe ich erst mal Rauties Croissant vom Morgen gegessen. Ich hatte schließlich Hunger.
Dann ging es los. Die Signierstunde wurde über den Saloninternen Lautsprecher angesagt und hätten wir mit Bleistift gezeichnet, hätten wir diese spätestens jetzt gespitzt. Wir arbeiteten jedoch mit Filzstiften und es wäre nicht gut gewesen, sie anzuspitzen.

Der satte Comictexter Raul, nachdem er
die Croissants seines Kollegen gegessen hat


So kamen dann die Comicfans zu uns an den Stand und ließen sich ihre Willy-Bücher, Rappelrüben-Hefte und Ox-Kochbücher signieren. Einige - und das schmeichelt jedes Texter-Herz - hielten mir ihre bereits vorher gekauften Exemplare unter die Nase. Sie nutzten die Gelegenheit, noch ein Bildchen vom Texter unter das Bild vom Zeichner gemalt zu bekommen.

Viele alte Comic- und Erlangen-Bekannte traf ich wieder, die ich vor 17 Jahren kennenlernte. Damals waren wir doch mit Kix schon mal da. Und für den Pannelbestand habe ich auch noch ein paar echte alte Insekt-Comicreader (mit Schallplatte!) signiert: "My Head is full of Insects for you".


Signiern, signiern signiern...
Garnicht so leicht, so ein Comic-Macher-Leben


Weil die Zeit knapp war und ich das Scribble wesentlich schneller zu Papier bringen konnte, habe ich dann einen dicken Stoß Bücher vorsigniert. So konnte Rautie in der verbleibenden Zeit die Bücher fertigsignieren.

Orginalzeichnung von Willhelm, dem Knaben

Rautie und ich begannen mit folgendem Signierkonzept: Er zeichnete einen großen Willy auf die Impressum-Seite vom Willy-Buch. Dieser Rautie-Willy hielt einen Zettel in der Hand, auf den ich meinen kleinen Scribble-Willy setzte.

Abgesehen von meinem eigenen Blog, auf dem ich regelmäßig meine Willy-Scribbles veröffentliche, war dies das allererste Auftreten meiner Willy-Comicversion in der Öffentlichkeit!

Das stolze Willy-Team


Ich habe dann noch einen Anakin für meinen Sohn gekauft und bin wieder mit 180 Sachen heim.
Dort hatte an diesem Tag mein Sohn Fahrradfahren gelernt.
Raul C.O. Kauke am 6.6.2010

Freitag, 19. Februar 2010

KIX-Video Special anno 1992



Das veloren geglaubte frühe Viedo-Archiv der KIX-Family ist wieder aufgetaucht!!!

Deshalb kommen wir nun in den Genuss eines alten KIX-Video-Specials: dÖz und tvuzk machen dumme Dinge, spielen komische Lieder und erzählen aus dem Alltag eines Mini-Comic-Herausgebers... Das alles noch in den alten Büroräumen in Hanau...(Grüße an TINO - do you remember??)

Produziert von
No Border/Markus Redloff für das "Watch Out" Video-Fanzine #1. Sorry, abgetakeltes achtzehn Jahre altes VHS-Band - besser wird die Qualität nicht mehr!

Dienstag, 22. September 2009

Es war einmal eine Rautie Ausstellung...

Hurra, es gibt ja doch noch mal ein update auf diesem schwer vernachlässigten Kixblog hier (aber wenn sich niemand beschwert, geh ich davon aus, dass es auch niemanden stört. oder wahrscheinlicher, dass es nichtmal jemand liest...).

Trotzdem: pünktlich zum Ende der GROSSEN RAUTIE AUSSTELLUNG wollte ich hier ein paar Fotos von Rauties neusten Werken bringen. Sicherlich wäre es sinnvoller gewesen, VOR Beginn oder wenigstens WÄHREND der Ausstellung darüber zu berichten, damit auch noch Gelgenheit gewesen wäre, das mit eigenen Augen zu sehen, aber hey...Zeit wartet auf niemanden. Aber als ich am 11.9. mit der Popgruppe Superstolk dort spielte (vergl. mit hier), gefielen mir diese Bilder hier am Besten. Wem gefallen sie auch?












Wie gesagt, die Ausstellung ist leider bereits VORBEI.
Demnächst gibt es aber eine weitere Rautie-Ausstellung im Waggon in Offenbach, und weil das ja mein eigener Laden ist, werde ich dann ausführlicher und vorallem rechtzeitiger berichten. Aber hier besser nochmal überprüfen, ob ich's vielleicht doch vergessen habe.

Freitag, 30. Januar 2009

Endlich: Die Willy The Kid Filme

In einer bessern Welt läuft seit 5 Jahren jeden Tag eine neue Folge im Fernsehen, in dieser müssen wir uns leider mit den drei (bisher) einzig existierenden Folgen begnügen:
Raul & Rautie's WILLY THE KID als flotte, animierte 30-Sekünder. 2005 als Teaser für eine potentielle, aber natürlich leider nie realisierte TV-Serie produziert. Nun auf Rautie's neuem youtube-Channel zu sehen, bzw. gleich hier:


Krankenwagen im Einsatz


Lösegeld


Level 14

Montag, 4. August 2008

Wovon (fast) die ganze Welt spricht...

Hier ein kleiner Artikel über Rautie & Raul's 1. Platz aus der Fachzeitung zum Thema "1. Platz" schlechthin, dem Hanauer Anzeiger (vom 4.8.2008). Wie durch Zauberhand wird der größer und sogar lesbar, wenn man mal drauf doppelclickt, bittschön...

Samstag, 26. Juli 2008

Gewonnen!

TopTyp.jpgTopTyp.jpg

Was denkt ihr beim Thema "Abgeltungssteuer?" Wahrscheinlich dasselbe, was die meisten denken, die man spontan danach fragt, nämlich: "Die Abgeltungssteuer ist Teil der Unternehmenssteuerreform 2008 und betrifft die Einkünfte aus Kapitalvermögen bei Privatpersonen. Sie gilt für Kapitalerträge ab dem 1.1.2009 und für Veräußerungs-
gewinne ab dem 1.1.2009 wenn die Anschaffung nach dem 31.12.2008 gelegen hat."
Is ja sonnenklar und naheliegend.

Das schönste an der Abgeltungssteuer aber ist, daß KIX' very own RAUL und RAUTIE bei einem Comicwettbewerb zum Thema den wohldotierten 1. Preis gewonnen haben. Hurra, wir freuen uns drüber!


fussballschuhe.jpg

Die Hintergründe zum Wettbewerb und alle Gewinner kann man auf dieser Webseite hier an- und einsehen.
Für die Faulen hier ein direkter link zu Raul & Rautie's Comic, der den 1. Preis gemacht hat: click oder download.

kapital.jpg

Das beste: wie aus der Gerüchteküche vermeldet wird, soll das gewonnene Geld evtl. zur endgültigen Realisierung der laaaaaaaaaaange erwarteten Willy-The-Kid-Bände verwendet werden? (vergl. mit diesem post hier) Können wir hoffen? Auf dem KIXblog wirst du es zuerst erfahren!

Mittwoch, 4. Juni 2008

Vier, zwei, eins...Deins!


Der Zeichentrickfilm "124" ist einer der lustigsten und gleichzeitig einer der lustigsten Filme, die Raul C.O. Kauke in diesem Jahrhundert bisher gedreht hat. Nur wenig Leute wissen jedoch heutzutage noch, daß der gesamte Film auf ein Orginal KIX minni-Heft basiert, welches bereits im Jahre 1999 (und zwar an meinem Geburtstag!) erschien. Zur allgemeinen Doppel-Belustigung nun hier bitte hier den FILM sehen und das dazugehörige HEFT als pdf downloadeln.


Der Comic zum Film: KIX minni Nr. 124 (pdf-file, download)













































Und der Film zum Comic: "124" von Raul C.O. Kauke (2001)